2011

Wir sind Gruppe Conny und wir sind seit 2006 bei den Messdienern.
Wir, dass sind Melanie, Sophia, Julia und Lucie und sind 12 Jahre alt. In unserer Gruppenstunde spielen wir Brettspiele, gehen im Sommer Eis essen und backen Waffeln. Natürlich proben wir auch für die Gottesdienste.
Wenn Du Lust hast uns zu besuchen, bist du herzlich eingeladen.
Wir sind eine lustige Truppe und nehmen jeden in unsere Gemeinschaft auf.
Gruppe Cornelia
Die Gruppenleiterin stellt sich vor:
Mein Name ist Cornelia Gärtner, ich bin 21 Jahre alt. Ich studiere im zweiten Semester an der Goethe Universität in Frankfurt am Main katholische Theologie sowie Politik und Wirtschaft auf Lehramt. Bei den Ministranten bin ich seit meiner Kommunion (1998) und in der Oberrunde seit 2003. Nachdem meine erste Mädchen Gruppe in die Oberrunde gekommen ist, habe ich seit Herbst letztem Jahres wieder eine Mädchen Gruppe bei den Minis. Neben meinen Aktivitäten bei den Minis bin ich Schwimmtrainerin bei der DJK SSG Bensheim und tanze seit einigen Jahren bei der Frauenfastnacht im Showballett mit.

Till, Konrad, Noah, Sebastian, und Daniel sind die Gruppe Tobias. In unserer Gruppenstunde gehen wir nicht nur dienen, sondern spielen auch. Bei gutem Wetter gehen wir auf die Pfarrwiese und spielen Fußball und Fangen.
Gruppe Tobias
Der Gruppenleiter stellt sich vor:
Mein Name ist Tobias Schmidt, ich bin 20 Jahre alt und habe im Juni mein Abitur am Goethe-Gymnasium in Bensheim absolviert. Anfang September beginne ich mein FSJ beim TSV-Auerbach. Ich bin seit 2000 bei den Minis und dieses Jahr das 5. Jahr in der Oberrunde.
Neben meiner Tätigkeit als Gruppenleiter bin ich zusätzlich Freizeitleiter. Neben den Minis bin ich auch in der KJG St. Georg ehrenamtlich tätig, hier betreue ich eine Jungs Gruppe im alljährlichen Zeltlager. Des Weiteren spiele ich für mein Leben gerne Fußball beim TSV-Auerbach.

Mit einer Rekord-Teilnehmerzahl von 103 starteten die Messdiener aus Bensheim und Zwingenberg am Samstag, den 24.09. ihre alljährliche Fahrt in den Europapark. Bei strahlendem Sonnenschein hatten die Messdiener viel Spaß in den zahlreichen Achterbahnen, in den Wildwasserbahnen und den anderen Attraktionen des Europaparks in Rust. Bei den Angeboten im Park war für jeden etwas dabei und alle Ministranten kamen voll auf ihre Kosten. Selbst lange Wartezeiten konnten die Stimmung nicht trüben.
Die Ministranten der Pfarreien St. Georg, St. Laurentius, Heilig Kreuz in Bensheim, Mariä Himmelfahrt in Zwingenberg und St. Bartolomäus in Fehlheim trafen sich bereits um 7.00 Uhr um gemeinsam in den Europapark zu fahren. Der Ausflug ist mittlerweile zur Tradition geworden, dieses Jahr waren die Zwingenberger und Fehlheimer allerdings zum ersten Mal mit an Bord. Gestartet wurde die Fahrt mit einem durch die Gemeindereferentin Birgitta Zahnleiter (Pfarreienverbund Bensheim) gestalteten geistlichen Impuls. Während die Hinfahrt ganz von der Vorfreude bestimmt war, herrschte auf dem Heimweg eine eher ausgelassene Stimmung, die ganz von den Eindrücken aus dem Park geprägt war. Gegen 21 Uhr trafen alle müde aber wohlbehalten wieder in Bensheim ein, allen Teilnehmern hatte der Tag gut gefallen.
Die Fahrt stand unter der Leitung von Max Gärtner und Moritz Gerlach, die beide auch das pfarreiübergreifende Gremium „Minis Bensheim“ leiten. Unterstützt wurden sie von den Gruppenleiterinnen und Gruppenleiter aus den einzelnen Gemeinden, die einen reibungslosen Tagesablauf ermöglichten. Ein besonderen Dank gilt außerdem den zahlreichen Sponsoren und privaten Spendern.

 

Auch dieses Jahr versammelte sich die Oberrunde, der alle Messdiener ab 14 Jahren angehören, um einen neuen Vorstand für die Ministranten Sankt Georg Bensheim und Sankt Andreas Reichenbach zu wählen.

Als Oberministrantenteam wurden Kristian Prewitz (Sankt Georg) und Martin Wiescholek (Sankt Andreas) gewählt und sind nun unter anderem für die Koordination der Ministranten im Gottesdienst und für die Organisation der vielfältigen Aktionen zuständig. Natürlich sind sie auch Ansprechpartner in allen Angelegenheiten der Ministranten.

Anna Zimmermann und Kathrin Ritzert wurden als Planmacher gewählt und kümmern sich nun hauptsächlich um die Erstellung der Einsatzpläne für die Messdiener im Gottesdienst. Die neugewählten Freizeitleiter Ann-Sophie Otto und Luca Sattler haben in diesem Jahr die Gestaltung der Ministranten- und Oberrundenfreizeit als Aufgabe. Felix Schuhmann wurde im Amt des Kassenwarts bestätigt, genau wie Oliver Kampfmann, der als Webmaster auch in Zukunft für die Gestaltung der Homepage verantwortlich ist. Die neuen Getränkewarte sind Martin Deppert und Dominik Herrmann.

Die Oberministranten bedanken sich bei Wahlleiter Marco Weißmüller, bei der Oberrunde für das Vertrauen bei der Wahl und bei allen engagierten Ministranten, die sich erfreulicherweise dazu bereiterklärt haben ein Amt auszuüben und freuen sich auf ihre Aufgabe im kommenden Jahr.

Am Sonntag den 12. Juni traten vier Mädchen und vier Jungen den Ministranten von St. Georg bei. Die Kinder werden nun regelmäßig in den Gottesdiensten dienen und somit zur Eucharestiefeier beitragen. Die neuen Ministranten wurden in den wöchentlichen Gruppenstunden auf die Aufnahme in die Ministrantenschar vorbereitet.
Die Oberministranten Cornelia Gärtner und Daniel Guthier dankte den Gruppenleitern Anna Zimmermann und Paul Kaiser für die Übernahme dieser „schönen und auch sehr verantwortungsvollen Aufgabe“. Zu Beginn des Gottesdienstes erhielten die angehenden Ministrantinnen und Ministranten die Kragen und die Ministranten-Medaillen durch die Oberministranten, die die Neulinge herzlich begrüßten.
Mit der Einführung der acht neuen Ministrantinnen und Ministranten sind die Ministranten von Sankt Georg und Sankt Andreas 120 Messdiener, die ihren Dienst in St. Georg und St. Andreas verrichten.

neue_Minis_2011

 

Gemeinsam mit Gemeindereferentin Birgitta Zahnleiter verbrachten die Ministranten der Pfarrei St. Georg in Bensheim ein Wochenende im Hunsrück. Die Ministrantenfreizeit stand in diesem Jahr unter dem Motto „Zirkus“.

Bei verschiedenen Aktionen wie einem Völkerball Turnier oder dem Stafettenlauf lernten die Kinder das Leben im und um den Zirkus kennen. Der  Bunte Abend in Form einer Zirkusvorstellung der feinsten Art, war der krönende Abschluss der Freizeit.

Die Freizeit stand in diesem Jahr unter der Leitung von Anika Stephan und Tobias Schmidt. Das Küchenteam um Dominik Herrmann, Martin Deppert, Kristian Prewitz und Florian Deppert bereiteten jeden Tag die Mahlzeiten für die komplette Ministrantenschar im Nu zu!

Die nächste Freizeit in der Pfarrei St. Georg in Bensheim findet in den Sommerferien vom 28.7 bis zum 4.8 statt. Organisiert und Durchgeführt wird diese Freizeit in Form eines Zeltlagers von der KJG St. Georg in Bensheim. Weitere Informationen und Anmeldungen finden Sie unter www.kjg-bensheim.de

 

Unter dem Motto „Minis on Tour“ sind zum ersten Mal rund 30 Ministranten aus Bensheim und Zwingenberg mit dem Rad unterwegs gewesen.
Gestartet ist die Tour an der Kirche Mariä Himmelfahrt in Zwingenberg und hat die Minis über Heilig Kreuz in Auerbach, Sankt Georg in Bensheim nach Sankt Laurentius geführt. An jeder der Kirchen haben sich die Kinder und Jugendlichen mit Stationen des christlichen Lebens und dem Messdiener-Sein beschäftigt.
Inhaltlich gestaltet hat die Tour die Gemeindereferentin des Pfarreienverbunds Bensheim Birgitta Zahnleiter. Die Ministrantengruppenleiter der Gemeinden haben mit lustigen Spielen zwischenfurch dafür gesorgt, dass sich alle besser kennenlernen. Zum Abschluss der Tour haben alle den Gottesdienst in Sankt Laurentius besucht und mitgestaltet.